Aktuelles

Ankündigung zum Thema Patientenverfügung

Vortrag und Austausch

Patientenverfügung – wie geht das?

Der Weg vom ersten Kontakt bis zur Umsetzung

Donnerstag den 20.09.2018

16:00 – 18:00

Hildegardiswewg 3

41747 Viersen

Für Fragen steht Ihnen Frau Christina Heß

(Ehrenamtskoordinatorin und Vereinsbetreuerin)

02162 35 67 95 oder 0178 44 77 478

zur Verfügung.

Der SKM Kempen Viersen bei der interkulturellen Woche 2018

Unter dem Motto “Vielfalt verbindet” steht die auch in diesem Jahr stattfindende “Interkulturelle Woche” in Viersen vom 23. bis 29.09.2018.

Der SKM Kempen Viersen beteiligt sich erstmals aktiv mit zwei Projekten des Flüchtlingssozialdienstes Viersen. Ein Netzwerk aus Mitarbeitern der  Stadt Viersen , des SKM Kempen-Viersen e. V Diakonie Krefeld & Viersen, die Integrationsagenturen NRW, das Stadtteilbüro Südstadt, das Kommunale Integrationszentrum Kreis Viersen, der SkF und die Königsburg in Süchteln haben ein  vielfältiges Veranstaltungsangebot zusammengestellt.

Von Filmvorführungen über Lesungen bis zum Interkulturellen Kochen mit Köchinnen aus Afghanistan wird interessierten Besuchern viel geboten. Für die Einstimmung sorgt am 23. September ab 11:30 Uhr eine Auftaktmatinee in der Villa V an der Burghstr. 4. Es gibt einen Interkulturellen Nähtreff ebenso wie einen No-Hatespeech-Workshop oder eine Deutsch-Olympiade für Jugendliche. Der Integrationsrat lädt am Schlusstag um 11:00 Uhr ein zum Integrationsfest im Foyer des Stadthauses.

Auch hier präsentiert sich der SKM Kempen- viersen mit einem Info Stand mit einer Präsentation, die gegen 14:00 Uhr startet.

Die einzelnen Veranstaltungen, Uhrzeiten und Veranstaltungsorte lassen sich dem Flyer entnehmen.

 

Sommerliches Grillfest des Fachbereiches -rechtliche Betreuung-

Das jährliche Grillfest vom Fachbereich rechtliche Betreuung hat allen Beteiligten viel spaß gemacht und machte durch eine besondere Aktion Lust auf mehr.... Ehrenamtliche Betreuer kamen mit ihren Klienten in unseren barrierefreien Garten, um gemeinsam zu Essen, zu erzählen einfach ein paar schöne entspannte Stunden zu genießen l

Der Orden der Templer beköstigte uns köstlich und hatten noch ein besonderes “Danke schön“ für alle mitgebracht.

Diesmal bekamen wir eine Theateraufführung geboten, wobei viel gelacht, geklatscht und mitgefiebert wurde. Ein ganz mutiger Herr traute sich sogar eine kleine Mitmachrolle zu übernehmen. Toll !

Die Aufführung bestach durch die mimische und gestische Darstellung der Schauspieler die in einfacher Sprache es verstanden, uns das Publikum in den Bann zu ziehen.

Es war eine gelungene Veranstaltung und zum Weitersagen……www.fabulanten.de

Nochmals DANKE an alle Unterstützer, die Menschen zur Seite stehen wo Hilfe benötigt wird, dass ist in unseren Augen gelebte Nächstenliebe

Alle unter einem Dach – Ehrenamtsfest im Remigius Haus

Der SKM Kempen-Viersen e. V. arbeitet im Flüchtlingssozialdienst seit Jahren mit ehrenamtlichen Helfern zusammen. Mit großem Engagement werden Menschen verschiedenster Herkunft, die in der Stadt Viersen leben, begleitet und betreut.

Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, ethnischen  und religiösen Biografien leben mit uns zusammen und bringen ihre Lebenswelten und kulturellen Unterschiede mit. Diese Vielfältigkeit stellt eine Bereicherung unserer Gesellschaft Unter der Schirmherrschaft von Frau Bürgermeisterin Anemüller lädt der SKM auch in diesem Jahr am 11. März ins  Remigius Haus zum  Ehrenamtsfest ein.

An diesem Nachmittag werden neben einer lockeren Begegnung auch einige Initiativen ihre Arbeit vorstellen, so dass die Vielfältigkeit der Flüchtlingsarbeit in unserer Stadt wahrgenommen werden kann.

Die Mitarbeiter des SKM Kempen-Viersen e. V. möchten mit diesem Fest die Arbeit vieler ehrenamtlich Engagierter anerkennen und wertschätzen. Einige Geflüchtete werden uns unterstützen und etwas zu diesem Fest beitragen.

Wünsche zum neuen Jahr

Zum Jahreswechsel wünschen Ihnen Vorstand, Geschäftsführung und Mitarbeiter des SKM von ganzem Herzen Gesundheit, Glück, viel Erfolg und Gottes Segen für 2018,

verbunden mit dem Dank für Ihr Vertrauen!

Das Bewährte erhalten und das Neue versuchen – darin sehen wir den Erfolg unserer bisherigen Zusammenarbeit, für die wir uns herzlich bedanken.

 

Weihnachtsfeier der ZBS Viersen

Die zentrale Beratungsstelle für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten lädt auch in diesem Jahr zur Weihnachtsfeier in die Diensstelle An der Josphskirche 36 ein. Am donnerstag, dem 21. Dezember um 16:00 Uhr freuen sich die Mitarbeiter des SKM Kempen Viersen auf besinnliche Stunden mit ihren Gästen. Mit der bitte um vorherige Anmeldung unter 02162-32515

Neue Mitarbeiterin beim SKM

Christina Heß  Ehrenamtskoordination und Vereinsbetreuerin

Vereinsbetreuerin Christina HeßAls Nordhessin und Mutter von zwei Kindern fühle ich mich am Niederrhein zu Hause. Ich lebe und arbeite hier seit mehr als 20 Jahren mit Menschen und für Menschen.
Meine langjährige Erfahrung im Ehren- und Hauptamt der ambulanten wie auch stationären Hospizarbeit sowie meinen beruflichen Werdegang als selbstständige Berufsbetreuerin verbinde ich im SKM als Ehrenamtskoordinatorin und Vereinsbetreuerin. Auf Grund meiner Berufserfahrung mit Menschen ist mir das systemische Denken und Handeln als Haltung wichtig. Der Einzelne sowie das System in dem er lebt, erfährt durch den systemischen Ansatz eine hohe Wertschätzung, denn hier stehen die Fähigkeiten im Vordergrund mit dem Blick auf die lösungsorientierte Arbeit.
Das Erleben in meinem beruflichen Alltag hat mich bewogen, die dreijährige Weiterbildung zur systemischen Familientherapeutin zu absolvieren. Im Vordergrund meiner Tätigkeit im SKM steht die Ehrenamtskoordination.
Ehrenamt kann sinnstiftend, kompetenzerweiternd und mitwirkend sein.
Kommen Sie mit Ihren Ideen, Wünschen und Vorstellungen zu uns damit wir gemeinsam Menschen in Hilfesituationen unterstützen können.
Wir vom SKM bieten vielfältige Fachbereiche mit kompetenten Fachkollegen in der Begleitung des Ehrenamts:
  • ambulant betreutes Wohnen
  • Flüchtlingshilfe
  • Rechtliche Betreuung
  • Vereinsarbeit
  • Vormundschaften
  • Wohnungslosenhilfe
Ich freue mich auf Sie!
Offene Sprechstunde: Donnerstags 16-18 Uhr und nach telefonische Vereinbarung: 02162-356795

25 Jahre Einsatz im und für den SKM

Stephan Fiedler begeht im Oktober 2017 sein silbernes Dienstjubiläum im SKM. In der Kinderschutzarbeit begann 1990 seine Karriere als studierter Sozialarbeiter und führte über eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung in Bochum im Jahr 1992 zum SKFM in seiner Geburtsstadt Velbert. In dieser Zeit ließ er sich zum Systemischen Berater (FH) ausbilden und nahm an einer Fortbildungsreihe für Nachwuchsführungskräfte im Erzbistum teil.1997 wechselte er als Leitender Sozialarbeiter zum SKM Kempen-Viersen wo er auch verschiedene Fachaufgaben in der allgemeinen Sozialberatung und in der gesetzlichen Betreuung ausübte. Hier konnte er unteranderem den Bestand an ehrenamtlichen Betreuern auf heute über 70 Personen ausbauen.Stephan Fiedler wurde 2010 zum Vorstandsmitglied und Geschäftsführer ernannt nachdem er zuvor ein weiterbildendes Studium in Sozialwirtschaft als Master of Arts abgeschlossen hatte. Er hat seitdem stets das Leitbild des SKM, nämlich für Menschen in der Region Helfer und Hilfe zu organisieren im Zusammenwirken mit Haupt- und Ehrenamtlern zielstrebig umgesetzt. Der Verein hat heute über 30 hauptamtliche und hunderte ehrenamtlicher MitarbeiterFiedler ist sich sicher: Aufgaben und Methoden in der sozialen Arbeit haben sich in den letzten 25 Jahren geändert. Das eigentliche Ziel aber nicht. Das SKM- Motto „Der Mensch am Rande ist unsere Mitte“ will er auch weiter mit Haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und dem ehrenamtlichen Vorstand im SKM und allen Akteuren in Kirche und Gesellschaft umsetzten.

Internationaler Tag gegen Ausgrenzung und Armut

Am Samstag, den 07.10.17 fand in der evangelischen Kirche Viersen in der Hauptstraße  im Rahmen der ökumenischen Marktandacht ein Wortgottesdienst als Hinweis auf den Internationalen Tag gegen Armut und Ausgrenzung statt. Dieser Tag wird vom SKM jedes Jahr am 17 Oktober bundesweit begangenen um zur Überwindung der Armut auch in Deutschland aufzurufen. Die Organisation hatte unser ehemaliger Vorsitzender Peter Vermaasen übernommen.
Vorsitzender Rohde und Geschäftsführer Fiedler trugen mit einer Einstimmung bzw. den thematisch stimmigen Fürbitten zur Gestaltung der Andacht bei und nahmen anschließend die Einladung zu einem Gespräch mit den Teilnehmern an. Reiner Rhode leitete nachdenklich aber engagiert die Andacht ein. Die SKM-Vertreter  wiesen darauf hin, dass Armut mehr bedeutet als wenig Geld zu haben. Armut schließt aus, macht krank und  verhindert Bildung. Für den SKM ist aber „Der Mensch am Rand….unsere Mitte“

Betriebsausflug SKM 2017

Am 29.06.2017 kam der SKM Kempen Viersen fast vollständig zusammen, um einen gemeinsamen Tag mit Kunst, Kultur und gemeinsamen Mittagessen zu begehen. Treffpunkt war am Sonnenhausplatz in MG bei dem umstrittenen Esel Kunstwerk der Künstlerin Rita MC Bride, was zum Anlass genommen wurde, ein Erinnerungsfoto zu schiessen.
Anschliessend ging es zu einer interessanten Führung ins Abteibergmuseum mit Skulpturengarten mit anschliessendem Mittagessen in der Traditions Brauerei Joeris.
Bei drei Aussenstellen des SKM und vielen laufenden Projekten sieht man sich außer im beruflichen Kontext recht selten, daher machte es umso mehr Spass, einen kurzweiligen Tag miteinander zu verbringen.
Sogar das Wetter spielte mit.

Gruppenbild am sonnenhausplatz in MG